Verdoppelung des Sparbetrags
& Sicherheit in Notsituationen

Die gesetzliche Rente beruht auf einen Generationenvertrag. Das bedeutet, dass die Beiträge der Einzahler von heute für die derzeitigen Rentenzahlungen verwendet werden.

Durch sinkende Geburtenraten, längere Ausbildungszeiten und höhere Lebenserwartungen sieht die künftige Rentensituation für die heutigen Einzahler kritisch aus!

Zwischen dem heutigen Nettoeinkommen und der zu erwartenden gesetzlichen Rente besteht eine große Differenz

Verdopplung des Sparbetrages durch staatliche Unterstützung

Um diese Rentenlücke zu schließen, unterstützt der Staat die betriebliche Altersversorgung (bAV) mit erheblichen Fördermaßnahmen, d.h. die Beiträge werden steuer- und sozialversicherungsfrei angespart. Der Staat verzichtet somit heute auf einen Teil seiner Einnahmen zugunsten der Zukunftssicherung seiner Bürger.

Das hat den Effekt, dass der monatliche Sparbetrag verdoppelt wird. Damit haben auch Klein- und Normalverdiener eine reelle Chance, eine größere Summe für die Altersvorsorge anzusparen.

Sicherheit des angesparten Geldes auch in Notsituationen

Unser Leben ist lang und es geht nicht immer nur Bergauf. Wenn es mal Bergab geht, ist es wichtig, dass wir nicht Alles verlieren. Gerade in solchen Situationen hat die bAV einen entscheidenden Vorteil gegenüber der privaten Altersvorsorge, denn keiner kann darauf zugreifen!!

Gerade in diesen Situationen ist die bAV ein Fels in der Brandung auch für GGF´s.

Sie wollen mehr wissen?

Rufen Sie uns an!
089 2006 2601

oder per E-Mail:

Die Betriebsrente ist die am höchsten geförderte und am besten geschützte Form der Altersvorsorge.